Gestatten Sie, dass wir uns kurz vorstellen

Der Modell-Eisenbahn-Club Wuppertal e.V. wurde im Februar 1950 u. a. von Carl Bellingroth gegründet und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahnfreunde (BDEF). Zur Zeit zählen wir über 40 Mitglieder und Unterstützer.

Das Jahr 2011 stellte uns wiedermal vor eine große Herausforderung: Wir sind umgezogen. Im Juni hat der Verein sein viertes Domizil in der über 65-jährigen Vereinsgeschichte eröffnet. Das Clubheim in der Eschenstraße 81 in Wuppertal Barmen bietet uns und unseren Besuchern deutlich größere und modernere Räume als in der Vergangenheit. In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Wuppertal-Loh und zur Nordbahntrasse zeigt der Verein einen Querschnitt durch die Spurweiten und die Modellbahngeschichte.

Die H0-Großanlage, die an der Hatzfelder Straße neu entstanden ist, wurde leicht vergrößert wieder aufgebaut, der Ausbau der digitalen Steuerung schreitet stetig voran. Für die bekannte mobile H0m-Schmalspuranlage nach dem Vorbild der RhB ergibt sich eine Erweiterung durch ein ca. fünf qm großes stationäres Anlagenteil, das dem Albulatal nachempfunden ist.

Neu in unserer Ausstellung ist eine Anlage in der Spurweite 0m. Hier zeigen wir Fahrzeuge der Rhätischen Bahn und der BVZ (ehem. FO und MBG), die auf Zahnstangengleis ihre Runden durch die Berge drehen. Ebenfalls neu zeigen wir eine Märklin Spur 0 Anlage aus den 50er Jahren mit über zehn qm Anlagenfläche.

In der großen Cafeteria zeigen Fotos und historische Ausstellungsstücke die wechselvolle Geschichte unseres Vereins.

Das Diorama in Spur N, das den Döppersberg im Zustand der 80er Jahre zeigt, wurde inzwischen vollständig restauriert. Seit November 2012 steht es neben einem weiteren Modell des Döppersberg 2017 im ehemaligen Info-Pavillon am Döppersberg direkt neben der Schwebebahnstation.

Die Nähe zum Bahnhof Wuppertal-Loh und zur Trasse der Wuppertaler Nordbahn bietet unseren Besuchern noch weitere Möglichkeiten. Nähere Informationen dazu finden Sie im Netz unter www.nordbahn.eu.

Für Besichtigungen unserer Ausstellung außerhalb der Öffnungszeiten, die Sie in der Rubrik Termine erfahren, melden Sie sich bitte vorher an.

Unsere Postanschrift lautet:

MEC Wuppertal e.V.
c/o Andreas Hölschen
Hatzfelder Straße 64
42281 Wuppertal.

Unter info@mec-wuppertal.de erreichen Sie uns auf dem elektronischen Wege. Weitergehende Informationen rund um unseren Verein finden Sie auf den folgenden Seiten! Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und freuen uns darauf, Sie auch einmal „live“ in unserem Vereinsheim bei einer Veranstaltung begrüßen zu können.

Ihr MEC-Team!